• Zwei neue Gewinner der "Zukunft Bauen"

    Zwei neue Gewinner der Josef Gasser von der Lieb Bau Weiz GmbH & Co KG und Dietmar Koch von der Bmstr. Leitner Planung & Bauaufsicht GmbH. haben die Hotelwochenenden der Star Inn Hotels gewonnen. Damit steigt die Zahl der Gewinner auf 36 von 3000 Teilnehmer_innen der Zukunft Bauen seit 2011. Read More
  • "Vermeidung sommerlicher Überhitzung" wieder an der Spitze

    Ein Ergebnis, das sich bereits vor der ersten Hitzewelle abzeichnete: "Vermeidung sommerlicher Überhitzung" ist zum 7. Mal in Folge die größte Herausforderung mit Note 1,32. Drei Viertel der Befragten finden das Thema „sehr wichtig“, weitere 20 Prozent „wichtig“, nur 3 von 211 "unwichtig". Read More
  • „Zukunft Bauen 2021“ zur Sanierung des Gebäudebestands

    „Zukunft Bauen 2021“ zur Sanierung des Gebäudebestands EU-Vorgabe: Baubestand möglichst klimaneutral sanieren und mit intelligenten Technologien für einen effizienten Gebäudebetrieb sorgen, Gebäude mit Hilfe von Intelligenz-Indikatoren kennzeichnen, die Elektro-Mobilität fördern und öffentliche und private Investitionen mobilisieren ... Read More
  • 1

Mehr Wissen über nachhaltiges Bauen verbreiten. 
Die FH Campus Wien kreiert eine Wissensdrehscheibe, um Know-how zum Bau ökologischer Gebäude stärker zu verbreiten. Machen Sie mit - hier geht es zum 

 Fragebogen

Mit dem Projekt Nach.Plan.Bauen soll an der FH Campus Wien eine digitale Plattform geschaffen werden, um den Austausch über Methoden zum ökologischen Bauen anzuregen, Know-how zu vermitteln, und einen Lehrplan zu erstellen, um dieses Wissen zu verbreiten. Das Projekt positioniert sich als eine Wissensdrehscheibe, die das bestehende Wissen über nachhaltiges Bauen in seiner Komplexität und Ganzheit erfasst und allen Interessierten zur Verfügung stellt. Ausserdem geht es um dauerhafte Vernetzung und regionale Kooperation zwischen Unternehmen, Expert*innen, Studierenden und Alumni der nachhaltigen Planung. 

Die Umfrage dient zur detaillierten Bedarfserhebung und soll im weiteren Projektfortschritt als Basis für die Wissensplattform und den Wissenstransfer dienen. Das Projekt wird gefördert von der MA23 – Wirtschaft, Arbeit und Statistik im Rahmen der 26. Ausschreibung der Fachhochschul-Förderrichtlinie „Stärkung der Wiener Fachhochschulen als regionale Wissensdrehscheibe“. Projektleiter ist Architekt Martin Aichholzer in seiner Funktion als Studiengangsleiter Architektur - Green Building Master.

Lesen Sie das ausführliche Interview mit Martin Aichholzer in der Futurezone.

Text Size